. .

Leben in Mainfranken

Leben, arbeiten und genießen – es gibt viele gute Gründe, die Mainfranken so liebenswert machen.

Unsere Region liegt im Herzen Deutschlands und Europas. Hier laufen die Verkehrsadern zusammen. Fünf Autobahnen, die ICE-Strecke mit Halt in Würzburg und die nahen Flughäfen Nürnberg und Frankfurt am Main sorgen dafür, dass alle Wege nach Mainfranken führen.

In Mainfranken leben eine Million Menschen. Besonders Eltern mit Kindern fühlen sich hier wohl. Dank familienfreundlicher Arbeitsplätze und vielfältiger Betreuungseinrichtungen lassen sich Beruf und Familie optimal vereinbaren.

Vielfältige Freizeitangebote machen die Region zu einem attraktiven Lebensraum. Bei den zahlreichen Festen, die sich häufig, aber nicht nur um den weltberühmten Wein drehen, und in den unterschiedlichsten Vereinen kommt das gesellschaftliche Miteinander nicht zu kurz. In der schönsten Zeit des Jahres lassen sich auch Touristen von der mainfränkischen Lebensqualität inspirieren.

Forschung und Bildung wurden in der Region schon immer großgeschrieben. So entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen in Mainfranken die nach ihm benannten Strahlen. Auch heute noch zeichnet sich die Region als innovativer Wissensstandort aus. Die Universität Würzburg und die Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt als Hochschule für angewandte Wissenschaften genießen einen exzellenten Ruf und bilden die Gründer von morgen aus. Gemeinsam mit der weitverzweigten Schullandschaft garantieren sie auch in Zukunft die Wettbewerbsfähigkeit Mainfrankens.