. .

Menschen bei Kräuter Mix

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Mitarbeitern, die in unterschiedlichen Aufgabenbereichen und Anstellungsverhältnissen bei KRÄUTER MIX beschäftigt sind oder waren:


Gewerbliche Mitarbeiter

Logistik – Viele Glieder einer starken Kette!

„Meine Arbeit als stellvertretender Schichtleiter in der Logistik erfordert grundlegende Kenntnisse über die komplette Logistikkette. Als Zulieferer für die großen Unternehmen der Lebensmittelindustrie achten wir bei KRÄUTER MIX auf einen qualitätsschonenden Umgang mit unseren Produkten – vom Eingang der Waren über die Lagerung bis hin zum Transport zum Kunden. Dieses Wissen vermitteln wir unseren Auszubildenden vom ersten Arbeitstag an.

In den sieben Jahren meiner Betriebszugehörigkeit habe ich speziell die familiäre Arbeitsatmosphäre und die von KRÄUTER MIX gebotenen Chancen zur Weiterbildung schätzen gelernt. Deshalb nehme ich gerade an einer Weiterbildung zum Logistikmeister teil, welche ich im Dezember 2014 abschließen werde. Dass ich in einem beständig wachsenden Familienunternehmen und einer nahezu krisenfesten Branche, noch dazu mit engagierten Kollegen arbeite, rundet das positive Gesamtbild von KRÄUTER MIX ab."

Stefan Strauss (November 2013)

Produktion – Qualität auf ganzer Linie!

„Nach meinem Realschulabschluss habe ich mich entschlossen, bei der Firma KRÄUTER MIX eine Ausbildung als Fachkraft für Lebensmitteltechnik zu beginnen. In der ersten Hälfte der dreijährigen Ausbildung standen die Qualitätssicherung (Wareneingang, Sensorik, Labor), technische Aspekte (Schlosserei und Elektrowerkstatt) sowie das Lagerwesen bei KRÄUTER MIX im Mittelpunkt.

In der zweiten Hälfte meiner Ausbildung habe ich die Produktion kennengelernt, vor allem die sogenannte Kaltmahlanlage. Dort gehörte es zu meinen Aufgaben, die Anlage einzustellen, die Maschinenteile zu reinigen und zu warten, Qualitätskontrollen vorzunehmen und den Prozessablauf zu optimieren. Nach meiner erfolgreich beendeten Ausbildung kam ich an weiteren Anlagen zum Einsatz.

Nachdem ich nun zwei Jahre als Geselle bei KRÄUTER MIX tätig bin, habe ich mich für eine Weiterbildung zum Lebensmitteltechniker entschieden, die ich im September 2013 beginne.“

Peter Fleischmann (August 2013)

Labor – Bunt gemischte Aufgaben und Produkte!

„Seit Juli 2000 arbeite ich als Chemielaborantin bei der Firma KRÄUTER MIX. Bereits nach kurzer Zeit durfte ich eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen. Seit 2002 bin ich daneben Ausbildungsbeauftragte für den Bereich  Analytik. 2008 habe ich die Kontrolle und Pflege des Spezifikationswesens übernommen.

Bei KRÄUTER MIX gefallen mir besonders die unterschiedlichen Aufgabengebiete, die Produkte, mit denen ich in Berührung komme, und die Analysen, die in meinem Arbeitsbereich anfallen. Die Arbeit mit meinem Laborteam und der kollegiale Umgang über die Abteilung hinaus sind ein weiterer großer Pluspunkt. Außerdem legt KRÄUTER MIX großen Wert auf die Weiterbildung seiner Mitarbeiter. So werden in regelmäßigen Abständen Schulungen und Weiterbildungen angeboten – sowohl innerbetrieblich als auch außerhalb des Unternehmens.

Was mich besonders freut: KRÄUTER MIX schätzt meine Arbeit und hat mir deshalb im Jahr 2011 die Leitung des Labors übertragen."


Michaela Jäger (Januar 2014)


Kaufmännische Mitarbeiter

Duales Studium Food Management – Theorie und Praxis im Einklang!

„Seit Oktober 2011 studiere ich Food Management an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg – mit KRÄUTER MIX als Partnerunternehmen. Das duale System macht es möglich, dass ich mein im Hörsaal erlangtes Wissen, welches betriebswirtschaftliche Inhalte und spezifische Themen der Food-Branche umfasst, umgehend in der betrieblichen Praxis anwenden kann. Denn mein Ausbildungsplan bei KRÄUTER MIX orientiert sich optimal am Studienverlauf der Hochschule.

Mittlerweile habe ich vier Praxisphasen bei KRÄUTER MIX absolviert. Währenddessen bekam ich Einblicke in die Arbeit des Einkaufs, der Buchhaltung, der Arbeitsvorbereitung und der Personalabteilung. In allen Bereichen durfte ich auf Anhieb selbstständig arbeiten und verantwortungsvolle Aufgaben erledigen.

Ich freue mich auf die bevorstehende Zeit, in der ich meine Bachelorarbeit bei KRÄUTER MIX schreiben werde, und hoffe, mein Studium im nächsten Jahr mit dem Abschluss als Bachelor of Arts erfolgreich zu beenden.“

Sandra Dluczek (Juni 2013)

Einkauf – Mehr Zeit für die Familie!

Dank KRÄUTER MIX, wo ich seit meiner Ausbildung zur Industriekauffrau beschäftigt bin und wo ich im vergangenen Jahr ein Fernstudium zur Wirtschaftsfachwirtin erfolgreich abgeschlossen habe, kann ich mich gleich zwei Dingen auf einmal widmen: meinem Beruf und meiner Familie.
Als Sachbearbeiterin im Einkauf gehört meine ganze Aufmerksamkeit den Heil- und Küchenkräutern aus Indien, Afrika, Südamerika und Iran. Doch auch meine beiden heranwachsenden Kinder brauchen mich. Deshalb nutze ich die Möglichkeit des Home-Office: Obwohl ich Vollzeit arbeite, bin ich nur vormittags und an zwei Nachmittagen in der Woche im Betrieb. Den Rest der Arbeit erledige ich von zu Hause, wo ich mir die Zeit frei einteilen kann – je nachdem, wie es mit meinen Kindern gerade möglich ist.
Bereits nach der Elternzeit ist mir KRÄUTER MIX entgegengekommen, so dass der Wiedereinstieg ohne Weiteres möglich war: Zunächst habe ich nur einige Stunden gearbeitet und später – den familiären Bedürfnissen angepasst – die Arbeitszeit schrittweise wieder erhöht. Während ich früher viel auf Geschäftsreisen gewesen bin, um unsere Lieferanten zu besuchen, kann ich heute das Meiste vom Büro aus koordinieren – was für mich ein weiterer Beleg für die Familienfreundlichkeit von KRÄUTER MIX ist.
 
Gabriele Lösch (Mai 2014)

Praktikum und Werkstudententätigkeit im Marketing – Praxis hautnah erleben!

„Während meines Ökonomie- und Englischstudiums an der Universität Erlangen habe ich mich für ein freiwilliges Praktikum bei KRÄUTER MIX entschieden. Ich wollte erste Berufserfahrungen in einem mittelständischen Unternehmen sammeln – was in den fünfeinhalb Monaten in der Marketingabteilung sehr gut möglich war.

Frühzeitig konnte ich an anspruchsvollen Projekten mitarbeiten – etwa als es darum ging, Newsletter zu erstellen, eine Kundenumfrage durchzuführen oder einen Messeauftritt vorzubereiten.

Ein Höhepunkt meines Praktikums war schließlich die Messe selbst, auf der KRÄUTER MIX erstmals sein neues Standdesign präsentierte. Im Laufe der drei Tage habe ich vielfältige Eindrücke über den Ablauf einer Fachmesse gewonnen, da ich direkt am Messestand eingesetzt war. Am Ende des Praktikums musste ich nicht lange überlegen, ob ich weiterhin für KRÄUTER MIX arbeiten möchte: Gerne bleibe ich als Werkstudent im Marketing und möchte, wenn möglich, auch meine Bachelorarbeit hier schreiben.“

Alexander Hofmann (Juni 2013)

Vertriebsleitung – Mit KRÄUTER MIX die Welt entdecken!

„Fremde Länder und Kulturen haben mich schon immer sehr gereizt. Wo sonst, als im Vertrieb eines international ausgerichteten Unternehmens wie KRÄUTER MIX, ließe sich diese Begeisterung besser verwirklichen?

Durch den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden und Lieferanten habe ich im Laufe der Jahre vieles gelernt und durfte viele Länder und Ecken der Erde bereisen, an die man als normaler Tourist nie kommen würde: Japan, Korea, Sudan, die Mongolei und Indien sind nur einige Beispiele. Die klassische Vertriebstätigkeit macht aber mittlerweile nur noch einen Teil meiner täglichen Arbeit aus. Da ich seit mehr als zehn Jahren den Vertrieb bei KRÄUTER MIX leite und inzwischen auch für den Einkauf zuständig bin, trage ich die Verantwortung für beinahe 50 Mitarbeiter im Hause. Damit versteht es sich von selbst, dass nicht gerade wenig Zeit meiner täglichen Arbeit für Personalien und Besprechungen benötigt wird.

Lebenslanges Lernen und immer wieder flexibel auf die sich stetig ändernden Anforderungen seitens des Marktes/der Märkte reagieren, finde ich enorm wichtig, um für den raschen Wandel in unserer globalisierten Welt gewappnet zu sein. Man muss offen sein, neue Wege einzuschlagen, und sollte sich mehr denn je um die Kunden aber auch um seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemühen. Daher habe ich vor einigen Jahren berufsbegleitend einen englischsprachigen Master of Business Administration (MBA) mit dem Schwerpunkt Asien absolviert, durch den ich nicht nur Chinesisch gelernt habe. Um das Aufbaustudium und meine Vollzeittätigkeit bei KRÄUTER MIX unter einen Hut zu bringen, waren gutes Zeitmanagement und enorme Disziplin nötig. Doch die anstrengende Zeit hat sich gelohnt. Schließlich sind auch im Vertrieb die Strukturen komplexer geworden: Früher reichten gute Praktiker im Vertrieb aus. Heute ist Vertrieb deutlich komplexer und noch mehr eine Mischung aus Wissen, Verkaufen und Beraten geworden. Damit gewinnt das Thema Ausbildung stärker an Bedeutung. Der Vertrieb hat sich in den letzten Jahren komplett gewandelt und ein Vertriebsmanager muss heute ein Alleskönner, ein Dienstleister für den Kunden und ein Teamplayer sein, und nicht mehr der schnelle „Solokünstler“.“
 
Dorell Laudenbach (April 2014)

Verkauf – Ein Näschen für die individuellen Kundenbedürfnisse!

„Als Verkäufer bei KRÄUTER MIX beschäftige ich mich mit unseren Kräuter- und Früchtetees sowie deren Monozutaten, die in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, Schnittformen und Farben erhältlich sind. Für unsere Industrie- und Großhandelskunden in Deutschland und Österreich habe ich seit zehn Jahren stets ein offenes Ohr, wenn es darum geht, ihren Wünschen entsprechend die passenden Produkte zusammenzustellen. Die persönliche, von gegenseitigem Vertrauen getragene Beziehung zu unseren Kunden ist mir schon immer ein besonderes Anliegen gewesen. Daher gilt: Ein guter Verkäufer muss gerne kommunizieren, aber – und das ist viel wichtiger – auch ein guter Zuhörer sein.
Überhaupt ist es die Mischung in meinem Beruf, die mir gefällt: Zu 80 Prozent arbeite ich im Büro. In der übrigen Zeit besuche ich Kunden und bin auf Messen unterwegs. Und noch eines finde ich bemerkenswert: Wir handeln mit Naturprodukten, bei denen wir immer auch die Rohstoffsituation im Auge behalten müssen. Das hat mitunter täglich Auswirkungen auf die Verfügbarkeit, die Preise und die Qualität – und macht die Arbeit bei KRÄUTER MIX so spannend.“

Otto Tief (April 2014)