. .

HACCP

Der nach FSSC 22000 zertifizierte Produktionsbetrieb KRÄUTER MIX hat über alle Fertigungen hinweg ein seit Jahren praxiserprobtes HACCP-Konzept (Hazard Analysis Critical Control Points) im Einsatz. Die sogenannten "CCP’s" unterliegen hierbei einer permanenten Überwachung, sind sie doch zur Herstellung der erforderlichen Produkt-Sicherheit unverzichtbare Prozessschritte.

Druck-/Temperaturkontrollen im Autoklaven der Keimreduzierungs-Anlage zur Einstellung eines definierten mikrobiologischen Status im Produkt oder die Funktionstüchtigkeit von Industriemagneten und Metall-Detektoren zur Eliminierung von Metall-Kontaminationen im verarbeiteten Rohstoff sollen hier beispielhaft genannt werden.

Die im Stammwerk in Abtswind und Wiesentheid praktizierte HACCP-Systematik wird auch von unseren Partnerwerken in Niemce oder Almendfeld angewandt.